MEINE ERSTAUSSTATTUNG


CHECKLISTE FÜR MEINE ERSTAUSSTATTUNG 

Seitdem ich schwanger bin, würde ich am liebsten alle süßen Babysachen kaufen, die ich sehe.

Aber auch hier muss ich mich bremsen. Früher hätte ich das wahrscheinlich gemacht, einfach alles gekauft was ich schön finde und gedacht das ich all diese Dinge brauchen werde.

Vielen von Euch geht es vielleicht auch so... ich finde es gibt hier kein richtig oder falsch. Jeder so wie er mag. 

In den Jahren der Kinderlosigkeit und meines Kinderwunsches, haben alle Freundinnen um mich herum Kinder bekommen. Ich habe gut aufgepasst und zugehört und festgestellt, dass man achtzig Prozent von dem was man kauft, nicht benötigt und all das viel Platz wegnimmt und einen Menge Geld kostet.

Seit meiner Schwangerschaft, beschäftige ich mich mit vielleicht zu vielen Dingen, rund um das Thema Babys, Kleidung, Erstausstattung wer weiß das schon, ich habe einfach zu lange auf diesen Moment gewartet, um das nicht zu tun.

Die Überforderung ist mir ins Gesicht geschrieben. Betritt man einen Babymarkt, wird einem vermittelt, ja all das was wir hier haben, brauchst Du. So beginnt vielleicht manch einer aus Unwissenheit heraus unzählig viel Geld für unnötiges Zeug auszugeben. 

Sobald in der Familie bekannt wird das Ihr schwanger seid, werden unzählige Dinge einfach bei Euch abgeladen. Sagt Nein danke wir haben das alles schon ;) Ich über allerdings auch noch, NEIN zu sagen:)

 Ich habe mich dazu entschieden, eher minimalistisch an die Erstausstattung und auch an meine Garderobe zu gehen. Fällt mir schwer, aber ich schaffe es mich hier auszubremsen und zu überlegen, brauche ich das wirklich? 

Ich bin gespannt, ob das Ganze funktioniert und wir tatsächlich damit zurechtkommen werden.

 Ich bin ein großer Fan des natürlichen Materials. Nicht nur für mich auch für mein Baby.

"Es braucht nicht viel am Anfang dafür das Richtige"

     HIR GEHTS ZUM DOWNLOAD DER PDF DATEI 

    https://birdsandbandits.com/pages/meine-erstausstattung


    Hinterlasse einen Kommentar